• Lackingenieur/ Lacktechniker (​B.S/M.S.) für den Bereich OEM (Autoserienlacke) (m/w/d)

    Job ID
    2018-3046
    Location
    DE-NW-Wuppertal
    Type
    Full-Time Regular
    Functional Group
    Technology/R&D
    Business Segment
    Transportation Coatings
    Region
    Europe, Middle East & Africa (EMEA)
  • Overview

    Axalta Coating Systems ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich ausschließlich auf Lacke spezialisiert hat. Wir bieten unseren Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lösungen. Unsere Lacke beugen Korrosion vor, erhöhen die Produktivität und sorgen für eine längere Lebensdauer der lackierten Materialien. Und das für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäuden und Pipelines reicht. Mit 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzen 13.000 Mitarbeiter von Axalta die Tradition fort, unseren 120.000 Kunden in 130 Ländern täglich einen ständig verbesserten Service zu bieten. Wir stehen für exzellente Lacke, Anwendungssysteme und Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.axalta.de oder folgen Sie uns auf Twitter unter @axalta und auf LinkedIn und Xing.

     

    Wir bieten

    • Ein internationales, dynamisches, wie abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
    • Kontinuierliche Verbesserung und Entwicklung durch zunehmend anspruchsvolle Aufgaben, Projekte und individuelles Training
    • Regelmäßige Ziel- und Entwicklungsgespräche
    • Betrieblich geförderte Gesundheitsdienstleistungen für Mitarbeiter
    • Flexible Arbeitszeiten
    • Marktgerechte Entlohnung
    • Betriebliche Altersvorsorge zu attraktiven Konditionen

     

    Vor dem Absenden Ihrer Bewerbung lesen Sie bitte unsere Datenschutzerklärung und stimmen Sie dieser zu.  www.axaltacs.com/de/de_DE/privacy.html

    Responsibilities

    • Funktionsübergreifende Zusammenarbeit und Kommunikation mit dem regionalen Product Engineering, Vertrieb und Produktion Organisationen
    • Zusammenarbeit mit den globalen, kundenspezifischen Technologie Organisationen / Teams
    • Aufbau von Kontakten zu ausgewählten OEM Kundenorganisationen
    • Entwicklung von Lackformulierung unter Anwendung von statistischen Methoden
    • Unterstützung des Scale-up und Alignment-Prozesses inclusive der Entwicklung und Definition von Prüfmethoden und Produktspezifikationen
    • Technische Unterstützung unserer Produkte in der Kundenlinie
    • Unterstützung der Produktentwicklung, des Scale-up Prozesses
    • Teilnahme und Unterstützung von Rohstoffqualifikations- und Rohstoffsenkungs- Programmen
    • Reisebereitschaft zu Kunden und direkter Kundenkontakt ist erforderlich (bis zu 10% der Tätigkeit)

     

    #LI-POST

    Qualifications

    • ​B.S/M.S. in Chemie, Lacktechnologie, Chemie-Ingenieurwesen oder fachlich verwandter Disziplinen ist erforderlich
    • fundierte Erfahrung in den Bereichen OEM und/oder Industrielack
    • Fundamentale Kenntnisse bezüglich Lack sind wünschenswert
    • Laborerfahrung sollte gegeben sein
    • Notwendig ist die Fähigkeit, Ergebnisse einzufordern, Veränderungen voranzutreiben und aktiv ein Netzwerk zu internen und externen Partner und Kunden aufzubauen
    • Exzellente Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache (in Wort und Schrift)

     

    #LI-POST

     

    Bitte beachten Sie, dass Axalta Coating Systems keine unaufgefordert zugesandten Kandidatenprofile von Personalvermittlungsagenturen akzeptiert. Axalta Coating Systems arbeitet mit ausgewählten Anbietern zusammen und wird ohne entsprechende Rahmenvereinbarung keine Vergütungszahlungen an Personalvermittlungsagenturen leisten. Sollte Axalta Coating Systems ein Kandidatenprofil von einer Personalvermittlungsagentur erhalten, mit der keine Rahmenvereinbarung besteht, und dieser Kandidat berücksichtigt oder eingestellt werden, entstehen dadurch keine Ansprüche der Personalvermittlungsagentur auf Zahlung von Gebühren.

    Options

    Sorry the Share function is not working properly at this moment. Please refresh the page and try again later.
    Share on your newsfeed